Verein Soziale Tiernothilfe e.V. aus Frankfurt erhält den Hessischen Tierschutzpreis 2010

DSC_0032.JPG

Umweltministerin Puttrich mit den Preisträgern 2010
Umweltministerin Puttrich mit dem Verein Soziale Tiernothilfe e.V. aus Frankfurt/Main

Der Verein Soziale Tiernothilfe e.V. aus Frankfurt übernimmt die tierärztlichen Versorgungskosten von Besitzern, die in Not geraten oder bedürftig sind. Oftmals können Sie nicht selbst die hohen Behandlungskosten zahlen. Gerade für diese Menschen haben Tiere aber oft eine große Bedeutung, da sie ihnen Halt geben.

 

Der Verein trägt Sorge dafür, dass diese Tiere zwei Mal im Monat tierärztlich versorgt werden. Zudem unterstützen die Vereinsmitglieder die Tierärztin bei den Terminen und allen administrativen Dingen. Neben Impfungen und akuten Krankheiten unterstützt der Verein auch Dauerpatienten, wie beispielsweise Tiere mit Epilepsie und Futtermittelallergien, für deren Medikamente und Spezialnahrung er aufkommt.

 

Die Preisverleihung fand am 25. Oktober 2010 im Hessischen Landtag statt. 

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.