Auszeichnung für Verein zur Förderung der Vogelmedizin und Tierschutzverein Eschwege

DSC_5033_1.jpg

Die Preisträger des Tierschutzpreises 2015 gemeinsam mit Hessens Umweltministerin Priska Hinz
v.l.n.r.: Umweltministerin Priska Hinz, René Grahl, Frau Grahl, Prof. Dr. Lierz

Zwei Preisträger werden mit dem Hessischen Tierschutzpreis 2015 ausgezeichnet.

Der Tierschutzverein Eschwege und Umgebung e.V. ist ein seit mehr als 50 Jahren aktiver Verein, bei dem bis auf vier Halbtagsreinigungskräfte alle 20 aktiven Mitglieder ehrenamtlich, ohne jegliche Entlohnung, arbeiten. Das ist einzigartig für ein Tierheimer in dieser Größe. Die tägliche Arbeit umfasst die Aufnahme und Versorgung von verletzten und kranken Tieren, das Einfangen und Kastrieren von freilebenden Katzen, die Aufnahme der vom Veterinäramt eingezogenen Tiere sowie die Aufnahme von Fund- und Abgabetieren. Die Tiere werden im Tierheim liebevoll gepflegt und medizinisch versorgt immer mit dem Ziel. die Tiere so schnell es geht an geeignete Besitzer zu übergeben. Im Jahr 2014 konnten so insgesamt 434 Tiere aufgenommen und 312 in ein neues Zuhause vermittelt werden. Der Verein ist auch herausragend in seiner Arbeit mit traumatisierten Tieren. Der Umgang mit diesen Tieren erfordert viel Vertrauen und Feingefühlt. Hat das Tierheim noch Kapazitäten frei, werden auch Hunde aus dem Ausland, vorzugsweise Rumänien, aufgenommen. Nach liebevoller Versorgung und Pflege werden die Hunde in ein neues Zuhause vermittelt.

Der Verein zur Förderung der Vogelmedizin Gießen e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, kranke und verletzte Wildvögel, nach erfolgreicher Genesung, für ein Leben in Freiheit, zu versorgen und medizinisch zu behandeln. Dabei geht es um die korrekte Untersuchung, Behandlung und Rehabilitation von Wildvögeln. Ehrenamtlich tätige Tierärzte, Tierpfleger und Studenten der Justus-Liebig-Universität Gießen konnten so im vergangenen Jahr mehr als 450 Wildvögel retten. Der Verein nimmt auch eine immens wichtige Bildungsaufgabe wahr. In Projekten mit Schülerinnen und Schülern wird diesen ein Verständnis für die Zusammenhänge von Tier-, Natur- und Artenschutz durch praktische Arbeit näher gebracht. Einen wichtigen Beitrag leistet der Verein auch in der Wildvogelforschung. Dadurch lernt man mehr über die Tiere, kann Krankheiten besser heilen und gewinnt wichtige Erkenntnisse zu Artenschutz und Tierschutz für Wildvögel.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.