08. November 2022

Replacement & Refinement: Auf der Suche nach dem überlegenen Modell? Wenn zwei Welten aufeinandertreffen

Foto Veranstaltungen JLU GI.jpg

Veranstaltung JLU GI
Veranstaltung JLU Gießen

Die Justus-Liebig-Universität Gießen lädt zu einem Mini-Symposium ein:

Dort sollen besondere Schwerpunkte der 3R-Forschung vorgestellt und mit Ihnen diskutiert werden. Das 3R-Konzept steht in der besonderen ethischen Verpflichtung, dem Spannungsfeld aus biomedizinischer Forschung und Tierschutz gerecht zu werden.

Deswegen will ICAR3R sich mit dem kommenden Symposium erneut kritisch diskutierten Thematiken widmen: Im Fokus des Online-Symposiums stehen diesmal sowohl die Nutzung von Alternativmethoden und Künstlicher Intelligenz als auch Refinement-Maßnahmen in der Kognitionsforschung mit Primaten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird mit 3 Stunden Fortbildung (gemäß §3 Abs. 2 TierSchVersV für alle an Tierversuchen und der Pflege von Versuchstieren beteiligten Personen) und 3 ATF-Stunden (§§ 11,12 der ATF-Statuten) vergütet.

Weitere Information zum Programm und den Anmeldeformalitäten finden Sie unter https://www.uni-giessen.de/fbz/zentren/icar3r/3RSymposium oder in den angehängten Dokumenten.

Hessen-Suche