Tierschutz-Urteile

Suche

Rechtsbereich  = 
Fallkategorie  = 
Stichwort(e)  = 
 
FallkategorieDatumGerichtRechtsbereich
in der Lehre25.03.2009AG HannoverStrafrecht
Der Angeklagte, ein Polizeibeamter und weitere Kollegen bildeten einen Hund aus und zeichneten dies zu Ausbildungszwecken auf einem Video auf. Der auszubildende Hund galt als schwierig, stark, eigenwillig und charaktervoll. Daher wurden bei seiner[...]
Mehr ... 

in der Lehre25.03.2009AG HannoverStrafrecht
Der Angeklagte, ein Polizeibeamter und weitere Kollegen bildeten einen Hund aus und zeichneten dies zu Ausbildungszwecken auf einem Video auf. Der auszubildende Hund galt als schwierig, stark, eigenwillig und charaktervoll. Daher wurden bei seiner[...]
Mehr ... 

in der Lehre20.03.2000BVerfGÖffentliches Recht
Die beschwerdeführende Biologiestudentin bat ihre Universität, zoologische Praktika ohne Tierversuche oder Übungen an eigens getöteten Tieren durchführen zu dürfen. Die Klage der Beschwerdeführerin blieb in allen Rechtszügen erfolglos.
Mehr ... 

in der Lehre17.12.1997BVerwGÖffentliches Recht
Der Kläger begehrte die Verpflichtung der Universität, ihm einen Nachweis für die erfolgte Teilnahme an einer Anfängerübung in Zoologie zu erteilen. An dieser hatte er eingeschränkt teilgenommen, ohne Präparationen und Sektionen an Tieren[...]
Mehr ... 

in der Lehre18.06.1997BVerwGÖffentliches Recht
Im Streit war die Frage ob eine Studentin die erforderlichen Leistungsnachweise für das Lehramt an Gymnasien im Fach Biologie, auch ohne Teilnahme an Tierversuchen erbringen dürfe.
Mehr ... 

in der Lehre20.06.1994BVerfGÖffentliches Recht
Der Kläger des Ausgangsverfahrens war Hochschullehrer. Er betrieb neurophysiologische Grundlagenforschung. Im Rahmen zweier Forschungsvorhaben führte er Untersuchungen an lebenden Affen durch. Dabei wurden den Tieren unter Narkose Messinstrumente[...]
Mehr ... 

in der Lehre29.12.1993VGH KasselÖffentliches Recht
Ein Hochschullehrer wandte sich gegen die sofortige Vollziehung eines Bescheides, mit dem ihm für die Zukunft untersagt wurde, zur Ausbildung von Studierenden im Rahmen einer Lehrveranstaltung mit der Kurzbezeichnung „Glucosetransport im[...]
Mehr ... 

in der Lehre12.12.1991VGH KasselÖffentliches Recht
Die Klägerin verlangte, dass die beklagte Universität ihr die Möglichkeit einräumte, im vorklinischen Teil des Studiengangs Medizin an einem Physiologiepraktikum teilzunehmen, ohne dass die Klägerin an Tierversuchen bzw. Versuchen mit[...]
Mehr ...