Tierschutz-Urteile

Suche

Rechtsbereich  = 
Fallkategorie  = 
Stichwort(e)  = 
 
FallkategorieDatumGerichtRechtsbereich
Schafe / Ziegen08.06.2017VG Schleswig-HolsteinÖffentliches Recht
Der Antragsteller ist Halter einer Schafherde. Im Oktober 2016 wurde bei einer amtstierärztlichen Kontrolle festgestellt, dass die Schafe nicht ausreichend angemessen ernährt werden, einzelne Tiere abgemagert waren und kein ausreichender[...]
Mehr ... 

Schafe / Ziegen02.06.2017VG LüneburgÖffentliches Recht
Der Antragsteller hält 30 Schafe der halbwilden Rasse Soay. Die Amtsveterinärin des Antragsgegners teilte ihm im Dezember 2016 mit, der Zaun für seine Schafherde entspreche nicht dem geforderten wolfsabweisenden Grundschutz. Zwischen Dezember[...]
Mehr ... 

Schafe / Ziegen24.01.2014VG DarmstadtÖffentliches Recht
Der Kläger betreibt einen zertifizierten Biolandhof mit Schafen. Nachdem Passanten die Polizei auf verendete Schafe aufmerksam gemacht hatte, und eine Empfehlung an den Kläger, seine Tiere tierärztlich untersuchen zu lassen, erfolglos geblieben[...]
Mehr ... 

Schafe / Ziegen25.06.2012VG DarmstadtÖffentliches Recht
Der Kläger, ein Schäfer, ließ über Jahre hinweg seine Schafe in mangelhaftem Pflegezustand. Ein Großteil der Herde hatte zu lange Klauen, Moderhinke, verfilzten Flies und war teilweise in schlechtem Ernährungszustand. Der wiederholten[...]
Mehr ... 

Schafe / Ziegen19.12.2007VG AugsburgÖffentliches Recht
Der Antragsteller, türkischer Staatsangehöriger, begehrte die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zum Schlachten von Schafen ohne Betäubung für das islamische Opferfest in der Zeit vom 20. bis 23. Dezember 2007. Ihm wurde in den vergangenen[...]
Mehr ... 

Schafe / Ziegen19.12.2007VG AugsburgÖffentliches Recht
Der Antragsteller, türkischer Staatsangehöriger, begehrte die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zum Schlachten von Schafen ohne Betäubung für das islamische Opferfest in der Zeit vom 20. bis 23. Dezember 2007. Ihm wurde in den vergangenen[...]
Mehr ... 

Schafe / Ziegen17.03.2005VGH MannheimStrafrecht
Der Antragsteller hielt Schafe, bei denen amtstierärztlich ein totaler Verlust des Körperfetts, ein Zustand totaler Erschöpfung und allgemeine Anämie festgestellt wurde. Eines der Tiere war verendet. Der Antragsteller wandte sich gegen die[...]
Mehr ...