Tierschutz-Urteile

Suche

Rechtsbereich  = 
Fallkategorie  = 
Stichwort(e)  = 
 
  (1 bis 8 von 241)
FallkategorieDatumGerichtRechtsbereich
Heimtiere26.10.2011OVG Rheinland-PfalzÖffentliches Recht
Die Antragstellerin lebte zusammen mit knapp 100 Kaninchen sowie Katzen und anderen Tieren. DIe Räume der Antragstellerin waren mit einer hohen Schicht Abfall und Kot bedeckt. Es herrschte ein beißend-ätzender Geruch. Es befanden sich dort Eimer[...]
Mehr ... 

Hunde22.10.1999AG MünchenZivilrecht
Die Eltern eines Mädchens klagen auf Schadenersatz gegen eine Hausverwaltung, weil das Mädchen bei Schnee und Glätte vor dem Haus gestürzt ist und sich verletzt hat. In der mündlichen Verhandlung stellt sich heraus, dass das Mädchen seinen[...]
Mehr ... 

Hunde29.06.2017OVG KoblenzÖffentliches Recht
Der Kläger und Berufungskläger ist Halter von elf ausgewachsenen Deutschen Doggen, die er im Haus hält. Bei tierschutzrechtlichen Kontrollen im März und April 2015 wurden durch die Behörde starke Verschmutzungen durch Hundekot im ganzen Haus[...]
Mehr ... 

Hunde17.10.2016VG AnsbachÖffentliches Recht
Die Klägerin beantragte beim Veterinäramt der beklagten Stadt am 31.07.2014 die Erteilung der Erlaubnis, für Dritte Hunde auszubilden und die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten. Hierfür legte die Klägerin verschiedene[...]
Mehr ... 

Hunde17.10.2016VG AnsbachÖffentliches Recht
Die Klägerin beantragte beim Veterinäramt der beklagten Stadt am 31.07.2014 die Erlaubnis, für Dritte Hunde auszubilden und die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten. Hierfür legte die Klägerin verschiedene Unterlagen vor, u.a.[...]
Mehr ... 

Katzen01.08.2016OVG MünsterÖffentliches Recht
Der Antragsteller fand in einer seiner mehrere Kilometer abseits der Wohnbebauung aufgestellten Lebendfalle eine Hauskatze auf, die nicht gechippt war, kein Halsband trug, aber wohlgenährt und gut gepflegt war wie auch den Kontakt zu Menschen[...]
Mehr ... 

Hunde07.07.2016BVerwGÖffentliches Recht
Der Kläger ist ein deutscher, eingetragener, gemeinnütziger Tierschutzverein, der Vermittlungen von herrenlosen Hunden aus dem europäischen Ausland organisiert. Dazu transportiert er Hunde nach Abschluss eines sogenannten Schutzvertrags[...]
Mehr ... 

sonstige30.06.2016VG MünchenÖffentliches Recht
Die Klägerin hält drei Königspythons und füttert diese mit lebenden Mäusen, die sie in ihrer Wohnung züchtet. Bei einer Kontrolle durch die Beklagte (bzw. deren Veterinäramt) wurden u.a. lebende Mäuse in einem Schlangenterrarium gefunden.[...]
Mehr ... 

  (1 bis 8 von 241)