DSC01129.JPG

Meerschweinchen

Zu den Heimtieren gehören im Grunde alle vom Menschen im Wohnbereich gehaltenen Tiere. Insbesondere sind das Hunde, Katzen und Kleintiere wie Kaninchen, Hamster, Mäuse, Ratten oder Meerschweinchen. Aber auch alle Vögel wie Wellensittiche und Kanarienvögel sowie alle Arten der Terrarientiere zählt man zu den Heimtieren.

Leider geht der Trend in den letzten Jahren dahin, dass auch viele gefährliche Tiere wie beispielsweise Raubkatzen oder deren Hybriden als Heimtiere gehalten werden. Oftmals wird dabei vorgegeben, diese Tiere seien domestiziert, was aber nicht den wissenschaftlichen Tatsachen entspricht.

28 Mio. Heimtiere lebten 2013 in deutschen Haushalten:

(Quelle: Zentralverband Zoologische Fachbetriebe e.V.)

11,5 Mio. Katzen

 6,9 Mio. Hunde

 6,1 Mio. Kleintiere

 3,4 Mio. Ziervögel

 2,0 Mio. Aquarien

 0,8 Mio. Terrarien

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.