Animal Hoarding

Animal Hoarding

Unter Animal Hoarding versteht man die Haltung einer Vielzahl an Tieren ohne angemessene tierschutz konforme Nahrung, Hygiene und tierärztlicher Versorgung. Dabei können nahezu alle Tierarten, von Amphibien über Hunde, Katzen und Kaninchen bis hinzu Ziervögeln und Wldtieren betroffen sein.
Animal Hoarding geht durch alle sozialen Schichten.
In Deutschland wird es ausdrücklich nicht als Krankheit anerkannt. Psychiatrische Erkenntnisse in solchen Fällen stellen immer wieder die Entscheidungs- und Schuldfähigkeit solcher Tierhalter fest. Da die Rückfallquote extrem hoch ist, sind die Veterinärämter gefordert, rasch und stringent einzugreifen und nicht über Jahre hinweg zu zusehen.

Detaillierte Informationen finden Sie auch unter:

Hessen-Suche