Ringvorlesungen Wintersemester 2021/2022

Tierschutz ist die Kernkompetenz von allen Tierärztinnen und Tierärzten. Für amtliche KollegInnen, die jeden Tag für dessen Durchsetzung kämpfen, ist dessen Umsetzung vielleicht sogar zu einer Herzensangelegenheit geworden.

Bild JustUs.jpg

Ringvorlesung Uni Gießen
Ringvorlesung Uni Gießen

Das Team der Professur für Versuchstierkunde und Tierschutz der Justus-Liebig-Universität Gießen freut sich im Wintersemester 2021/22 zum ersten Mal explizit auch  die amtlichen Tierärztinnen und Tierärzte zur Ringvorlesung "Just.Us + Tierschutz" einladen zu können!

Die Ringvorlesung richtet sich an Studierende der Veterinärmedizin (und Interessierte) und stärkt den Tierschutzgedanken aus den unterschiedlichen fachlichen Perspektiven der Dozierenden der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie externen Referierenden, um dem hohen Maße der erforderlichen Interdisziplinarität, die es zur Umsetzung von effektivem Tierschutz bedarf, Rechnung zu tragen.

Für das kommende Wintersemester werden folgende Veranstaltungen angekündigt:

03.11.2021

Tierschutz aus der Sicht einer Amtstierärztin

Maria Dayen

01.12.2021

Tierschutz aus Sicht eines Meeresbiologen

Dr. Patrick Schubert

15.12.2021

Tierschutz aus Sicht von Thomas Hartung, Biologe, Informatiker, Mediziner und Tierschutzpreisträger

Prof. Dr. Dr. Thomas Hartung

19.01.2022

Tierschutz aus Sicht der Initiatoren vom Qualzuchtnetzwerk QUEN

Diana Plange,

Dr. Konstanze Grote

Diese finden jeweils zwischen 16:00Uhr und 18:00Uhr online statt und sind ATF-zertifiziert (2h).

Bei Interesse können Sie sich hier anmelden um den Zugangslink zu erhalten: https://www.uni-giessen.de/fbz/fb10/institute_klinikum/klinikum/kramer/p...

Weitere Informationen zu "Just.Us und Tierschutz" finden Sie unter: https://www.uni-giessen.de/fbz/fb10/institute_klinikum/klinikum/kramer/p...

Hessen-Suche