sonstige Veranstaltungen

Die Tierschutzbeauftragte veranstaltet mehrmals im Jahr Fortbildungsveranstaltungen zu verschiedenen Themenberichen. Hier können Sie die Vorträge der Referenten nachlesen.

Fortbildungsveranstaltungen

sonstige Veranstaltungen

Hofnahe Schlachtung 2021

Am 18. November 2021 fand in Hüttenberg bei Gießen fast auf den Tag genau fünf Jahre nach der ersten und bis dato bundesweit einmaligen Veranstaltung zur „Hofnahen Schlachtung“ die Zweitauflage statt.

Sie wurde wieder seitens der Landestierschutzbeauftragten Hessen, Frau Dr. Martin, in Zusammenarbeit mit der Landestierschutzbeauftragten Baden-Württemberg Frau Dr. Julia Stubenbord organisiert und stieß erneut weit über die hessischen Grenzen hinaus auf großes Interesse.

Aufgrund...

Hendrik Haase
„Fleischmarkt 2030 - Einblicke und neue Perspektiven für die Zukunft tierischer Produkte“

Der Titel dieser Veranstaltung lässt eigentlich nicht zuerst an Tierschutz denken. Und doch wurde sie von der Hessischen Landestierschutzbeauftragten Dr. Madeleine Martin initiiert.

Hierfür konnte sie Hendrik Haase gewinnen, der sich als Kommunikationsdesigner, Publizist, Netzwerker und Moderator dem Thema Essen und Lebensmittel verschrieben hat. Das interessierte Publikum setzte sich u.a. aus Vertretern hessischer Öko-Modellregionen und Gütesiegel, Mitgliedern bäuerlicher...

Tierexperimentelle Fortbildung
Die Veranstaltung findet großes Interesse bei Wissenschaftlern und Behördenvertretern aus ganz Hessen und wird vom Regierungspräsidium Gießen in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Veterinärmedizin und der Hessischen Landestierschutzbeauftragten organisiert.
Hofnahe Schlachtung
Am 22. November 2016 fand in Hüttenberg bei Gießen eine bis dato bundesweit einmalige Veranstaltung zur „Hofnahen Schlachtung“ - organisiert von der Landestierschutzbeauftragten Hessen, Frau Dr. Martin, in Zusammenarbeit mit der Landestierschutzbeauftragten, Frau Dr. Jäger, Baden-Württemberg - statt.
Schweinesignale - wie man sie richtig deutet und in der Praxis davon profitiert
Zu einer Fortbildung der besonderen Art lud die Landestierschutzbeauftragte zum einen Vertreterinnen und Vertreter der Veterinärverwaltung in Hessen und zum anderen hessische Landwirtinnen und Landwirte auf den Eichhof in Bad Hersfeld ein.
Tierschutzrechtliche Kontrollen bei Tiertransporten
Die Fortbildungsveranstaltung 'Tierschutzrechtliche Kontrollen bei Tiertransporten' fand am 4. Juni 2013 in Alsfeld/Eudorf statt. Eingeladen wurden hessische Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte verschiedener Bundesländer.

Hessen-Suche