sonstige Veranstaltungen

Die Tierschutzbeauftragte veranstaltet mehrmals im Jahr Fortbildungsveranstaltungen zu verschiedenen Themenberichen. Hier können Sie die Vorträge der Referenten nachlesen.

Fortbildungsveranstaltungen
Hofnahe Schlachtung
Am 22. November 2016 fand in Hüttenberg bei Gießen eine bis dato bundesweit einmalige Veranstaltung zur „Hofnahen Schlachtung“ - organisiert von der Landestierschutzbeauftragten Hessen, Frau Dr. Martin, in Zusammenarbeit mit der Landestierschutzbeauftragten, Frau Dr. Jäger, Baden-Württemberg - statt.
Schweinesignale - wie man sie richtig deutet und in der Praxis davon profitiert
Zu einer Fortbildung der besonderen Art lud die Landestierschutzbeauftragte zum einen Vertreterinnen und Vertreter der Veterinärverwaltung in Hessen und zum anderen hessische Landwirtinnen und Landwirte auf den Eichhof in Bad Hersfeld ein.
Tierschutzrechtliche Kontrollen bei Tiertransporten
Die Fortbildungsveranstaltung 'Tierschutzrechtliche Kontrollen bei Tiertransporten' fand am 4. Juni 2013 in Alsfeld/Eudorf statt. Eingeladen wurden hessische Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte verschiedener Bundesländer.
Tierexperimentelle Fortbildung
Die Veranstaltung findet großes Interesse bei Wissenschaftlern und Behördenvertretern aus ganz Hessen und wird vom Regierungspräsidium Gießen in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Veterinärmedizin und der Hessischen Landestierschutzbeauftragten organisiert.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.