Tierschutzfälle vor Gericht 2008

Das 12. Arbeitsgespräch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Veterinärverwaltung, Polizeibeamtinnen und -beamte, Juristinnen und Juristen, die Tierschutzfälle bearbeiten, fand am 12. November 2008 in Wettenberg statt.

Die Referenten der Veranstaltung waren:

  • Dr. Ingrid Müller / Tino Traska: "Sexueller Missbrauch an Tieren - verschwiegenes TierLeid"
  • Dr. Katharina Bonitz: "Die Fortnahme, anderweitige Unterbringung und anschließende Veräußerung zweier Zirkuselefanten
  • Rolf Kemper: "Die Garantenstellung kommunaler Mandats- und Entscheidungsträgerinnen und -träger im Tierschutz"
  • Evelyn Ofensberger: "Animal Hording - wie krankhafte Tiersammelsucht Behörden und Gerichte beschäftigt"

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.