Tierschutzfälle vor Gericht 2009

Das 13. Arbeitsgespräch der Veranstaltungsreihe 'Tierschutzfälle vor Gericht' fand am 11. November 2009 in Wetterberg statt.

Folgende Referenten standen zur Verfügung:

  • Heike Osthoff-Menzel mit dem Thema: "Probleme der Erlaubnispflicht nach § 11 Tierschutzgesetz bei der vorübergehenden Unterbringung und Vermittlung von Tieren in der verwaltungsgerichtlichen Praxis"
  • Dr. Dirk Kusan: "Die Schattenseite der Tiertransportpraxis - ein Fallbeispiel"
  • Dr. Michael Pfohl: "Strafbarkeit von Amtstierärzten"

Aufgrund großer Nachfrage fand am 05. Mai 2010 eine Wiederholungsveranstaltung statt.

Der ausführliche Beitrag von Herrn Dr. Pfohl kann über SpringerLink http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs10357-009-1651-0 über pay per view heruntergeladen werden.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.