Tierschutz-Urteile

Suche

Rechtsbereich  = 
Fallkategorie  = 
Stichwort(e)  = 
  (1 bis 8 von 32)
FallkategorieDatumGerichtRechtsbereich
Rinder25.08.2014AG KleveStrafrecht
Der Kläger ist Landwirt und hält Kühe. Nachdem ihm ein Lahmen einer Kuh aufgefallen ist, selektierte er diese und stellte ein Schienengeschwür an der Außernklaue des linken Hinterbeines fest. Als nach 14 Tagen keine Besserung eingetreten ist,[...]
Mehr ... 

Rinder29.07.2019OVG LüneburgÖffentliches Recht
Der Beschwerdeführer hält Rinder im landwirtschaftlichen Nebenerwerb. Seine Mastbullen werden ganzjährig in Anbindehaltung gehalten. Zugang zu einem Laufstall ist auf dem Hof nicht möglich. Der Beschwerdeführer hält 34 Mastbullen, die jeweils[...]
Mehr ... 

Rinder28.08.2018VG KölnÖffentliches Recht
Auf dem Hof der Antragsteller, die Rinder halten, wurden zahlreiche Kontrollen über mehrere Jahre hinweg durch die Veterinärbehörde durchgeführt. Amtstierärzte stellen dort jeweils durch Überbelegung hervorgerufene zu geringen Stallgrößen[...]
Mehr ... 

Rinder12.03.2018AG BremenÖffentliches Recht
Der Betroffene hatte den landwirtschaftlichen Hof seiner Eltern vor dem Jahr 2016 übernommen. Sein Geld verdiente er hauptberuflich in der Transportlogistikbranche. Am 13. September 2016 untersagte das Veterinäramt dem Betroffenen das Halten und[...]
Mehr ... 

Rinder12.03.2018AG BremenÖffentliches Recht
Der Betroffene hatte den landwirtschaftlichen Hof seiner Eltern vor dem Jahr 2016 übernommen. Sein Geld verdiente er hauptberuflich in der Transportlogistikbranche. Am 13. September 2016 untersagte das Veterinäramt dem Betroffenen das Halten und[...]
Mehr ... 

Rinder16.05.2017Bayerischer VGHÖffentliches Recht
Der Kläger wendet sich gegen eine amtstierärztliche Anordnung bzw. ein diese bestätigendes Urteil, mit der ihm u.a. aufgegeben wurde, einen ausreichenden Witterungsschutz auf den Weideflächen zu errichten, alternativ eine derartige Gestaltung[...]
Mehr ... 

Rinder30.09.2016AG GelnhausenStrafrecht
Der mehrfach und auch einschlägig vorbestrafte Angeklagte überließ vom 11. bis zum 16. Oktober 2014 eines seiner Rinder auf der Weide sich selbst, obwohl es eine Beckenfraktur erlitten hatte und daher bewegungsunfähig war. Er holte weder[...]
Mehr ... 

Rinder11.08.2015Bayerischer VGHÖffentliches Recht
Der Kläger wendet sich gegen ein Verbot des Haltens und der Betreuung von Rindern und eine damit verbundene Abgabepflicht dieser Tiere. Mit Bescheid vom 05.02.2013 untersagte das Landratsamt dem Kläger ab dem 15.03.2013 das Halten und Betreuen[...]
Mehr ... 

  (1 bis 8 von 32)